Train the Trainer — Schulung für internen Anwendersupport

Nachdem Sie die technische Anforderungen Ihres Odoo-Projekts erreicht haben, benötigen Sie nun eine umfassende Schulung für Ihre Mitarbeiter. Diese sollte über mehrere Tagen In-House bei Ihnen erfolgen. 

Die Schlüsselperson in Odoo-Projekten wird SPOC oder der Single-Point-of-Contact genannt. Der SPOC ist ebenfalls der Betreuer des ERP-Systems in Ihrem Unternehmen.

Gleichzeitig ist der SPOC mit all Ihren Geschäftsprozessen vertraut. 

Neben Schulungen soll diese Person auch internen Anwendersupport leisten. 

Besitzt Ihr SPOC nicht genügend Odoo Know-How? Kein Problem! Wir schulen ihn für Sie - ganz nach dem Motto: „Train the Trainer“.

Erfragen Sie bei Ihrem Implementierungspartner vorher genau, wie die Koordination des Odoo-Projektes bei Ihnen geplant ist.

Wie importieren Sie Ihre Geschäftsdaten von Fremdsystemen in Odoo?